Adobe InDesign

Folgen Sie unseren Schritt-für-Schritt Anleitungen, um Ihre druckfertige Vorlage nach der besten Möglichkeit für den Druck abzuspeichern.



Datenerstellung mit Adobe InDesign


Formatgröße und Anschnitt
Bitte achten Sie bei der Erstellung einer neuen Datei in InDesign darauf, dass Sie das richtige Format eingeben. Dokument Neu

Geben Sie bei Anschnitt die Breite des benötigten Anschnitts angeben. So wird Ihnen als Orientierungshilfe im Dokument eine Rahmenlinie angezeigt, die dem Abstand des Anschnitts entspricht.
Dokument Einstellungen



Schriften einbetten
Bei der Verwendung von Schriften müssen diese in Pfade umgewandelt werden, bevor die Datei exportiert wird. So wird Ihre Schriftart auf jedem Computer gleich angezeigt. Markieren Sie hierzu den ganzen Text und klicken Sie auf "In Pfade umwandeln".
Dokument Schrift umwandeln



Datei exportieren
Haben Sie Ihre Datei fertig gestaltet, exportieren Sie Ihre Daten aus InDesign. Dokument exportieren



Dateityp abspeichern

Wählen Sie den Dateityp „Adobe PDF“ aus und klicken Sie auf „Speichern“.
Bitte exportieren Sie Ihre Datei aus InDesign nicht im JPEG-Dateiformat, da bei dieser Einstellung Ihre Datei automatisch in einer zu geringen Auflösung (nur 72 DPI) abgespeichert wird.
Dokument PDF Export



Einstellungen überprüfen
Überprüfen Sie Ihre Einstellungen anhand der folgenden Darstellungen.
Wenn alles korrekt, klicken Sie auf „Exportieren“. Dokument PDF Einstellungen
Dokument PDF Export