RECYCLINGPAPIER

Natürlicher Druck auf 100% RecyclingpapierInformationen und Fakten über Recyclingpapier und Ökofarben aus nachwachsenden Rohstoffen! Mehr ...

HILFE / SUPPORT

DrucklexikonHier finden Sie Antworten zu Fragen über das Drucken und die Erstellung von Druckvorlagen! Weiter ...

ÖKOLOGISCHER STROM

Informationen über sauberen StromWir drucken mit sauberen Strom ohne Atomkraft und Kohle.
Mehr Informationen ...

Cyclus 100% Recyclingpapier

Cyclus Recyclingpapier

Sicher bestellen im DruckShop!

Sicher bestellen in unserem DruckShop
Info zu Sicherheit & Datenschutz

Datenanlieferung

Folgende Datenformate können
angeliefert werden:

Druckvorlagenformate

Gesunde Ernährung

Garantiert umweltfreundlich!

Umweltfreundliche Druckerei - 100% Recyclingpapier und Biofarben
Gendreck weg!
MakeFinance
TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e. V.
Fragen & Antworten
Hier finden Sie eine in Kategorien unterteilte Übersicht. Jede Kategorie beinhaltet eine Reihe von Antworten auf Fragen, die häufig gestellt wurden. Um Ihnen einen schnelleren Service bieten zu können, wurden die Fragen kategorisiert. Wählen Sie zuerst eine Kategorie aus. Klicken Sie dann auf eine Frage, um die Antwort zu bekommen!

Allgemeine Fragen

  • Was ist eine FAQ?

    Frequently Asked Questions (kurz „FAQ“, Englisch für häufig gestellte Fragen) sind eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu einem Thema.

    Bekannt geworden sind FAQ im IT-Bereich, insbesondere im Internet, wo viele Newsgroups des Usenet eine FAQ erstellt haben, um die Foren zu entlasten. Weil sich das Prinzip der FAQ-Listen bewährt hat, gibt es diese in vielen Bereichen.

    Die FAQ-Listen auf dem neuesten Stand zu halten, bedeutet eine erhebliche Arbeit und wird von Webmastern oder sonstigen Experten und Interessierten durchgeführt, oftmals freiwillig und ehrenamtlich.

    Der Heise-Redakteur Andreas Stiller übertrug die Abkürzung ins Deutsche als „Fragen, Antworten, Quintessenzen“. Eine andere Übertragung lautet „Fragen-Antworten-Quelle“. Selten sieht man auch die wörtlich übersetzte Abkürzungsvariante HGF für häufig gestellte Fragen.

    Da im Allgemeinen auch die Antworten vorhanden sind, wird gelegentlich auch die Abkürzung F&A (Fragen & Antworten) verwendet.

  • Sind individuelle Anfragen an recyclingflyer.de möglich?

    Selbstverständlich!
    Unsere Stärke ist es, auf individuelle Wünsche einzugehen. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot auf Basis Ihrer Vorstellungen. Wir bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum und wir können Ihnen nur einen Teil der möglichen Produkte und Verarbeitungsmöglichkeiten online präsentieren.

    Füllen Sie hierzu bitte unser Anfrage-Formular vollständig aus und Sie erhalten von uns ein individuelles Angebot.

  • Welche Papiere bedruckt recyclingflyer.de?


    Wir verwenden ausschließlich 100%iges Recycling-Papier mit dem "Blauen Engel" Siegel von namhaften Herstellern.

  • Was tun bei Fragen oder Änderungen?

    Durch unsere Bestellsystems werden Sie jederzeit über den aktuellen Status Ihrer Bestellung per Email benachrichtigt bzw. können Sie den aktuellen Status online in Ihrer Bestellung einsehen. Falls Sie nachträglich noch einen Druck- oder Schreibfehler in Ihren Drucksachen entdecken, kann dieser Fehler, solange Ihre Bestellung noch nicht den Status „Bestellung im Druck“ erreicht hat, korrigiert werden!

  • Wie erfahre ich etwas über meinen Auftragsstatus?

    Selbstverständlich bearbeiten wir Ihren Auftrag stets so schnell wie möglich. Um mehr über Ihren aktuellen Auftragsstatus zu erfahren, nutzen Sie Ihren Kundenbereich. Dort wird zu jeder Bestellung der aktuelle Status angezeigt. Zusätzlich werden Sie per Email über eine Statusänderung bei einer Bestellung benachrichtigt.

    Auftragsstatus online einssehen:
    Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Ihren persönlichen Kundenbereich ein und wählen Sie den Menüpunkt "Ihre Bestellungen" aus.

  • Sind nachträgliche Änderungen der Rechnungsanschrift möglich?


    Nein. Aus organisatorischen Gründen können wir Rechnungen nachträglich nicht ändern. Sie haben während Ihrer Bestellung die Möglichkeit, eine beliebige Rechnungsanschrift und auch eine abweichende Lieferanschrift anzugeben. Bitte nutzen Sie diese Funktion.

  • Drucken Sie auch andere Produkte als die im DruckShop angebotenen Produkte?


    Ja, selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihre Wünsche. Bitte senden Sie uns hierzu eine Anfrage über unser Anfrage-Formular oder rufen Sie uns an: 0551-79 779 79-0.


  • Ich muss mich beschweren! Wie reklamiere ich?


    Wir helfen natürlich gerne unbürokratisch. Reklamationen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen. Wenn es unter den Nägeln brennt, wenden Sie sich telefonisch an 0551-79 779 79-0.
    Falls es um Druckfehler jeglicher Art geht, benötigen wir allerdings ein Beleg für Ihre Reklamation. Schicken Sie uns Ihr zu reklamierendes Produkt bitte an: recyclingflyer.de, z.Hd. Konrad Pachnicke, Güterbahnhofstraße 9, 37075 Göttingen.

  • Kann ich andere als die angegebenen Auflagen bestellen?


    Es sind keine geringeren Auflagen als die in unseren DruckShop gelisteten bestellbar. Für höhere Auflagen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Nutzen Sie hierzu bitte unser Anfrage-Formular oder rufen Sie uns in ganz dringenden Fällen unter 0551-79 779 79-0 an.


  • Kann ich einen Auftrag stornieren oder ändern?


    In Ihrem Kundenbereich können Sie ünter dem Menü "Ihre Bestellungen" jederzeit den Status Ihrer Bestellung einsehen. Ein Auftrag wird mit "Bestellung eingegangen" nach Ihrer Bestellung im DruckShop gekennzeichnet und Ihnen ebenfalls durch eine Bestellbestätigungs-Email mitgeteilt. Der Auftrag wird mit "Bestätigt" gekennzeichnet, nachdem wir Ihre Druckvorlagen erhalten, Ihre Daten geprüft und keine gravierenden Mängel festgestellt haben. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihren Auftrag ändern oder stornieren. Sobald der Status Ihres Auftrages auf "Bestellung im Druck" wechselt, ist der Auftrag leider nicht mehr änderbar oder stornierbar.

    Für Auftragsänderungen berechnen wir Ihnen den zusätzlichen Arbeitsaufwand. Bei einer eventuellen Stornierung werden wir eine Rückerstattung Ihrer Vorauszahlung unter Abzug einer Stornogebühr in die Wege leiten.

    Im Falle von Auftragsänderungen oder Stornierungen kontaktieren Sie uns umgehend unter der Telefonnummer 0551-79 779 79-0.


Recyclingpapier

  • Kann ich bei recyclingflyer.de auch meine Flyer designen & layouten lassen?


    Ja, auch das ist möglich. Gerne erstellen wir Ihnen gemäß Ihren Vorgaben ein komplettes Layout. Wir benötigen von Ihnen alle Informationen, die auf dem Flyer enthalten sein sollen. Zusätzlich wenn vorhanden Fotos und Logos.

    Für ein individuelles Angebot nutzen Sie bitte unser Anfrage-Formular!

  • Wie gut ist Recyclingpapier für den Laserdruck geeignet?


    Laserdrucker besitzen eine fünf- bis zehnfach höhere Druckgeschwindigkeit als mechanische Schnelldrucker. Entsprechend hoch sind die funktionalen Anforderungen der Be- und Verdruckbarkeit, denen die dabei eingesetzten Papiere gerecht werden müssen. Hierbei sollten zuerst die Anforderungen des elektrofotografischen Druckprinzips erfüllt werden bezüglich Oberflächenbeschaffenheit, Wärmebeständigkeit und der Staubanhaftung. Wichtig für eine problemlose Verarbeitung sind dabei Punkte wie: Glätte (Rauigkeit); Steifigkeit; Rollneigung; Feuchtigkeitsgehalt; elektrostatisches Verhalten; Dimensionsstabilität; Tonerhaftung; Lesbarkeit und Auflösungsvermögen. Weitere wichtige Kriterien sind: Formatgenauigkeit; rechtwinkliger Schnitt und Staubarmut. In den Normen, die für Kopierpapiere aufgestellt wurden, sind diese Kriterien weitgehend berücksichtigt. Büropapiere mit dem Blauen Engel sind uneingeschränkt Laserdruck-geeignet.

  • Wie alterungsbeständig ist Recyclingpapier?


    In diesem Jahr riet der Deutsche Städtetag seinen Mitgliedern, generell alterungsbeständige Papiere zu verwenden, die der internationalen Norm ISO 9706 ensprechen. Hierbei handelt es sich um die höchste Alterungsklasse, die eine Papierhaltbarkeit von vielen hundert Jahren verlangt und Recyclingpapiere von vornherein ausschließt. Das Umweltbundesamt hält diese Empfehlung nicht für sachgerecht. Papiere nach ISO 9706 eignen sich für die Langzeitarchivierung, vor allem für die Aufbewahrung einmaliger historischer Dokumente wie Staatsverträge. Eine solche Langzeitarchivierung ist jedoch nur in sehr seltenen Fällen erforderlich. Nach Meinung des Umweltbundesamtes legt bereits die deutsche Norm DIN 6738 ausreichende Anforderungen an die Papierhaltbarkeit fest. Anders als die ISO 9706 schließt sie DIN Recyclingpapiere jedoch nicht von vornherein aus. Mit gutem Grund, denn mittlerweile erfüllen zahlreiche Recyclingpapiere bereits die hohen Anforderungen der Lebensdauerklasse mit der Bezeichnung 12.80 innerhalb der DIN 6738: Das bedeutet, daß diese Recyclingpapiere bei einer üblichen Archivierung eine geschätzte Haltbarkeit von mehreren hundert Jahren erreichen. Noch vor wenigen Jahren konnte man nur von einer Lebensdauer von bis zu 30 Jahren ausgehen. In der DIN 6738-92 werden strenge Kriterien festgelegt, die Papier erfüllen muss, um sich alterungsbeständig nennen zu dürfen. Recyclingpapier erfüllt die hohen Anforderungen dieser Norm, wie ein Zertifikat der Technischen Universität Darmstadt belegt und können bei sachgemäßer Behandlung eine Lebensdauer von einigen hundert Jahren erreichen.

  • Gibt es beim Recyclingpapier eigentlich Unterschiede?


    Nur Recyclingpapiere mit dem blauen Engel erfüllen die ökologisch zentralen Anforderungen von 100% Altpapier mit mindestens 65% Anteil niedriger und mittlerer Sorten. Extrem helle Recyclingpapiere ohne Engel sind aus ausgelesenen Altpapieren bester Qualität hergestellt und entziehen dem Produktionskreislauf wichtige Altpapiersorten.

  • Kann ich dem Label "Der Blaue Engel" vertrauen?


    Der Blaue Engel kann als sichere Orientierung beim Kauf von Recyclingpapier dienen und wird vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt vergeben. Unabhängig davon optimiert die Jury Umweltzeichen die Kriterien zur Vergabe des Blauen Engel turnusmäßig.Erst nach Beteiligung des Umweltbundesamtes und der Länderumweltministerien schließt der RAL (Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung, ehemals Reichsausschuss für Lieferbedingungen) nach Prüfung der eingereichten Unterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit und evtl. der Ergebnisse von Prüfinstituten den Zeichenbenutzungsvertrag ab. Bei Missbrauch erfolgt eine Abmahnung, bei Verstößen gegen die Vergabegrundlagen kann das Zeichen entzogen werden.

  • Ist Recyclingpapier teurer als Frischfaserpapier?


    Recyclingpapiere sind in der Regel günstiger als vergleichbare Frischfaserpapiere, da bei der Produktion auf die teure Zellstoffgewinnung verzichtet werden kann. Über längere Zeiträume betrachtet galt bisher die Faustformel: Bei Recyclingpapier lassen sich gegenüber Primärfaserpapier ca. 10% sparen.
    Allerdings zahlt der Kleinkunde für Recyclingpapier häufig genauso viel wie für Frischfaserpapier, da die Nachfrage nach Recyclingpapier geringer ist.

    Wenn ein Schreibwarenladen eine Palette (100.000 Blatt) Frischfaserpapier bestellt, aber nur einen Karton Recyclingpapier, bekommt er bei der geringen Menge natürlich keinen so guten Preis. Für den Kunden wird das Recyclingpapier dann entsprechend teurer.

  • Ist die Umweltbelastung durch die Faserwäsche zur Herstellung von Recyclingpapier nicht höher als die Herstellung von Primärfaserpapier?


    Beim Deinken werden erheblich weniger und umweltverträglicher Chemikalien eingesetzt als bei der Gewinnung von Zellstoff. Das Verfahren trägt entscheidend dazu bei, das Abfallaufkommen zu reduzieren, weil die Aufbesserung der Faserqualitäten den Einsatz großer Mengen unterer Altpapiersorten ermöglicht, die sonst beseitigt werden müssen. Die ca. 10 bis 15% Reststoffe aus Druckfarben, mineralischen Füllstoffen und Faserbruchstücken werden zur Energiegewinnung verbrannt und z.B. als Zuschlagstoff in der Bauindustrie genutzt.

  • Wie gut ist Recyclingpapier für den Inkjetdruck geeignet?


    Bei der heutigen Qualität von Recyclingpapier kommen verlaufene Druckbilder wie früher nicht mehr vor. Für Recyclingpapiere mit dem "Blauen Engel" ist 100 % Druckertauglichkeit gewährleistet.

    Sämtliche Büropapiere mit dem Blauen Engel erfüllen diese Anforderungen und sind damit inkjet-geeignet. Jene Unternehmen, die mit Tintenstrahldruckern arbeiten, äußern sich durchweg positiv zur Verwendung von Recyclingpapier. Karstadt bestätigt, dass auch Farbdrucke einwandfrei gelingen. Bei der Hamburg Mannheimer kam die EDV-Abteilung nach Tests zu dem Ergebnis, dass das Recyclingpapier mit dem "Blauen Engel" optimal für Tintenstrahldrucker sei, weil die Farbe nicht verläuft. Spezielle Inkjet-Papiere, wie sie früher empfohlen wurden, sind nicht notwendig.

  • Wie entstehen die verschiedenen Weiße-Grade?


    Verbraucht man mehr Chemie für weißeres Recyclingpapier? 
    Der Weiße Grad des Papiers wird durch den Rohstoffeintrag gesteuert.
    So bestehen unsere 60er und 70er Weiße so wie die farbigen Papiere zu 100% aus sortierter Haushaltssammelware, also einer unteren Altpapiersorte.
    Für höhere Weißen wie 80er und 90er Weiße werden im Rahmen der Kriterien des Blauen Engels Altpapiere mittlerer und höherer Sorten hinzugesetzt um die höhere Weiße zu erreichen.
    Ein Mehrverbrauch an Chemikalien ist nicht nötig.

  • Kann man mit Recyclingpapier kopieren?


    Einwandfrei. Die Verwendung von Recyclingpapier führt weder zu einer erhöhten Staurate noch zu einer Verstaubung im Kopiergerät, wie zahlreiche Prüfungen von unterschiedlichen Einrichtungen bestätigen. Auch Stiftung Warentest prüfte bereits 1995 die Qualitätseigenschaften von neun verschiedenen Recyclingpapieren. Alle Papiere wurden mit dem Gesamturteil "gut" ausgezeichnet. Wie die Experten herausfanden, stand die Verstaubung nicht in Zusammenhang mit der Art, sondern mit der Verarbeitung des Papiers der einzelnen Hersteller. Staub entsteht dann, wenn die Papierkanten nicht sorgfältig geschnitten werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auf Kopiergeräte mit dem "Blauen Engel" achten, die eine problemlose Verarbeitung von Recyclingpapier garantieren.
    Vorurteile sind darauf zurückzuführen, dass die ersten Recyclingpapiere tatsächlich wegen Unreinheit für manche Verwendungen ungeeignet waren, bzw. in Druckern und Kopiergeräten häufig Papierstau verursachten. Doch durch zahlreiche Verbesserungen sind Recyclingpapiere und konventionelle Papiere heutzutage in ihrer Qualität als praktisch gleichwertig zu betrachten.

  • Ist das Ergebnis optisch weniger gut, wenn man mit Recyclingpapier arbeitet?


    Nach ausführlichen Prüfungen der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfungbestand) besteht bezüglich der Lesbarkeit kein Unterschied zwischen Recycling- und Frischfaserpapier. Auch die Unternehmensvertreter beschreiben die Bildqualität der Kopien und Ausdrucke auf Recyclingpapier als durchweg sehr gut. Bei mehrmaligen Tochterkopien baut jede Vorlage ab gegenüber dem Original, das gilt aber ebenso für Primärfaserpapier. Der geringere Kontrast des Recyclingpapiers wird durch entsprechende Belichtungseinstellung berücksichtigt. Neuere Kopierer verfügen über eine automatische Regulierung, die den dunkleren Hintergrund als weiß definiert.

  • Ist die Produktpalette aus Recyclingpapier vielfältig genug?


    Ein Blick in die Liste der Produkte mit Blauem Engel zeigt: Im Büro, beim Schreiben, in der Schule, und im Hygienebereich gibt es keinen Papierbedarf, für den es nicht Produkte aus Recyclingpapier gibt. Die Ausnahmen betreffen Spezialpapiere mit nur sehr geringem Verbrauch (z.B. Thermo-Faxpapiere, Fotopapiere.)

  • Sind chlorfrei gebleichte Primärfaserpapiere nicht schon Umweltschutz genug?


    Der einzige Pluspunkt chlorfrei gebleichter Papiere besteht darin, dass auf den umweltbelastenden Schritt der Chlorbleiche verzichtet wird. Altpapier wird konsequent ohne Chlor aufbereitet. Die daraus hergestellten Recyclingpapiere schneiden gesamtökologisch deutlich besser ab als jede Primärfaserqualität.
    Durch Papierbleichung mit schwer abbaubaren Chlorverbindungen werden Mensch und Natur, besonders die Gewässer, belastet.



Technische Fragen

  • Auf welchen Druckmaschinen druckt recyclingflyer.de?


    Wir produzieren auf modernen Heidelberger Offset-Druckmaschinen.

  • Warum JPEG?

    Das JPEG-Format verhindert die häufigsten Fehlerquellen, da alle Dateiinhalte in die Datei eingebunden werden. Zudem ist es durch seine gute Komprimierungsrate für Übertragungen im Internet besonders geeignet. Für eine verbesserte Schriftendarstellung bis A4 ist auch eine Auflösung von 600 dpi möglich.

  • Was bedeutet CMYK?

    Der auch als 4-farbig Euroskala bezeichnete Farbstandard, nach dem wir produzieren, setzt sich aus den Farben Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow (Gelb) und Schwarz (Kontur) zusammen. Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihrer Daten, dass Sie sich innerhalb Ihres Dokumentes grundsätzlich in diesem CMYK-Modus bewegen.

  • Kann ich auch RGB-JPGs uploaden?


    Prinzipiell verarbeiten wir auch JPEG-Files im RGB-Modus. Es wird dann nach unserem Standard-Farbprofil in CMYK konvertiert - in Sonderfällen lehnen wir diese Daten wegen zu großer Farbverschiebungen ab. Bitte beachten Sie dabei, dass es eben zu Farbverschiebungen kommen kann. Reklamationen aus diesem Grund können wir leider nicht anerkennen. Weiterhin sind gewisse RGB-Farben, vor allem leuchtende Bildschirmfarben, im CMYK-Farbraum nicht darstellbar. Legen Sie Ihre Grafiken deshalb gleich als CMYK an.

  • Was ist Beschnitt?


    Da es zu Schneidedifferenzen von bis zu einem Millimeter kommen kann, müssen Elemente, die über den Seitenrand hinausreichen, 3 mm über das Endformat ragen, also in den Anschnitt. Diese 3 mm werden nach dem Druck weggeschnitten und gleichen damit leichte Schneidedifferenzen aus. Vermieden werden sollte auch das Plazieren von Schriftelementen oder ähnlich wichtigen Objekten nahe dem Papier-/Dokumentrand. Wir empfehlen einen Abstand von mindestens 5 mm zur Formatkante, damit diese trotz Schneidetoleranz optisch nicht an der Papierkante "kleben".

  • Was bedeutet "Farbauftrag nicht höher als 280% "?

    Die Summe der Farbwerte in den einzelnen Druckfarben CMYK (Cyan, Magenta, Yellow und Keycolor (=schwarz) darf 280% nicht überschreiten. Bei einem Farbauftrag von über 280% (Summe der Farbkanäle CMYK) wird zuviel Farbe auf das Papier gedruckt. Schwarz z.B. nicht mit C100 M100 Y100 K100, sondern mit C35 M35 Y35 und K100 anlegen!

  • Welche Auflösung soll ich wählen?


    Wenn Ihre Datei DIN A3 oder kleiner ist, sollten Sie Ihre Datei im Normalfall mit einer Bildauflösung von 300 DPI abspeichern. Benutzen Sie Auflösungen bis 600 DPI für eine bessere Schriftdarstellung und bei kleineren Schriften (empfohlen 450dpi). Unterschreiten der Auflösung von 300 dpi führt definitiv zu Qualitätsverlust! Für Plakate im Offsetdruck ab DIN A2 reicht eine Auflösung von 200 dpi.

  • Was bedeutet „dpi“?

    dpi = dots per inch (Punkte pro Zoll - 1 Zoll = 2,54cm). Damit wird angegeben, wie viele Punke ein Drucker pro Inch zu Papier bringen kann. Je mehr, desto besser ist die Bildqualität. Je nach Dokumentengröße kann dies bei uns zwischen 150 dpi und 600 dpi sein.

  • Was bedeutet der Begriff Tonwertzuwachs?

    Tonwertzuwachs bezeichnet den Effekt, dass Rastertonwerte von digitalen Bilddateien im Druck höhere (dunklere) Farbwerte ergeben können, das Druckbild also ungewollt dunkler wird als gewünscht. Der Tonwertzuwachs wird bei Punktrastern auch Punktzuwachs genannt. Beispiel: Eine Rasterfläche, die mit 80 % Schwarz angelegt ist, erzeugt im Druck eine Deckung von 90 %. Der Tonwertzuwachs würde in diesem Fall 10 Prozentpunkte betragen. Der Tonwertzuwachs kann verschiedene Gründe haben, die in der Art des zum Druck verwendeten Papiers, der verwendeten Druckfarben und der verwendeten Drucktechnik begründet liegen. Oftmals können z. B. die im Offsetdruck aufgebrachten Rasterpunkte auf saugstarkem Papier verlaufen und dadurch größer werden. Auch die Dauer und Art der Belichtung der Offsetdruckplatten kann zu Tonwertzuwachs führen. Der Hauptgrund für den Tonwertzuwachs im Offsetdruck liegt in der Tatsache, dass der einzelne Rasterpunkt beim Übertragen von der Platte auf das Gummituch und vom Gummituch auf das Papier durch die einwirkende Druckkraft in die Breite gedrückt wird. Ferner kommen hier noch Fehler in der sog. Abwicklung (Druck) zum Tragen, in dem ein Rasterpunkt durch unterschiedliche Umfänge von Druckplatten- und Gummituch-Zylinder in die Länge gezogen wird (hier kommen fehler im Bereich von 1/10mm zum Tragen). Aus diesem Gründen nimmt er eine größere Fläche ein und reduziert somit das vom Auge wahrgenomme Papierweiß.
    Quelle: www.wikipedia.de

  • Wie erstelle ich eine PDF-Datei?


    Hier ist unsere Empfehlung zum Erstellen einer PDF-Datei.

    1. Der beste und sicherste Weg aus professionellen Layout-Programmen eine PDF-Datei zu schreiben ist über eine Postscript-Datei. Drucken oder exportieren Sie eine *.ps-Datei mit der PPD AdobePDF (beim Acrobat Distiller dabei) und wandeln Sie diese mit dem Acrobat Distiller unter Verwendung der Voreinstellung PDFX3 oder PrePress-Qualität in ein PDF um. Die PDFX3-Einstellung checkt dabei Ihre Daten im Voraus schon grob auf drucktechnische Verwendbarkeit.
    2. Viele Layoutprogramme wie InDesign, QuarkXpress und CorelDraw unterstützen einen Direkten PDF-Export. Benutzen Sie NICHT die möglicherweise vorhandene Exportfunktion Ihrer Layoutsoftware, sondern IMMER den Acrobat Distiller zur PDF-Erzeugung.
    3. Über Zusatzprogramme wie PDFWriter. Von dieser Variante ist ebenfalls abzuraten, da in der Regel qualitativ schlechte PDFs erzeugt werden.

    Mehr über die Erstellung einer Druckvorlage per PDF, der Verwendung des Distillers und dem Download der Distiller-Einstellungen erfahren Sie hier...


Datenanlieferung

  • Wie kann ich meine Druckdaten übermitteln?

    Grundsätzlich bitten wir Sie nach Möglichkeit unsere komfortable Uploadfunktion im DruckShop zur Datenlieferung zu verwenden. Zu jeder Bestellung im DruckShop wird eine einmalige "Bestell-ID“ erzeugt. Diese ID identifiziert Ihre Daten auf unserem Webserver und gewährleistet eine sichere Zuordnung zu Ihrer Bestellung.

    Diese Bestell-ID wird bei der Bestellung angezeigt, ist in Ihrer Bestellbestätigung (E-Mail) unter Bestellnummer aufgeführt und kann auch über "Ihre Bestellungen" in Ihrem Kundenbereich gefunden werden. Nachdem Sie eine Bestellung abgeschlossen haben, können Sie Ihre Bestellung einsehen und aus der Bestellung heraus den Druckdaten-Upload nutzen. Dort können Sie Ihre Daten auf unseren Webserver übertragen. Bitte verwenden Sie entsprechende Dateinamen, um uns z.B. Vorder- und Rückseite oder Seitennr. XY zu verdeutlichen.

    Sie müssen die Daten jedoch nicht sofort bei der Bestellung übermitteln. Durch die Bestell-ID kann die Datenübertragung auch zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen werden. Die Uploadfunktion befindet sich in Ihren Kundenbereich ünter dem Menüpunkt „Druckdaten hochladen“. Dort wählen Sie dann einfach Ihre Bestell-ID aus und laden Ihre Daten hoch.

    Alternativen der Datenübermittlung:

    1. Übermittlung der Daten als Anhang per Email. Bei Datenübergabe per Email vermerken Sie bitte in der Betreffzeile die Bestellnummer Ihres Auftrages.

    2. Die Zusendung eines Datenträgers (CD, DVD) per Post im Anschluss an Ihre Bestellung. Bei Zusendung eines Datenträgers per Post muss die Bestell-ID (Bestellnummer) gut sichtbar sein.

  • Welche Dateiformate werden akzeptiert?

    Zurzeit akzeptieren wir im Online-Bereich die folgenden Dateiformate: PDF, TIFF, JPEG und EPS

    Im Rahmen Ihrer individuellen Anfrage bieten wir Ihnen gegen einen Aufpreis die Aufbereitung Ihrer offenen Dateien aus einer Vielzahl von Programmen wie z.B. Freehand, CorelDRAW, Paint Shop Pro, QuarkXPress, InDesign, Word, Excel, Powerpoint und Publisher an. 

    Hinweis: Bitte benutzen Sie bei einer "Individuellen Anfrage" immer unser Anfrage-Formular.

  • Benötige ich druckfähige Daten? Datencheck?

    Ja!
    Der digitale Arbeitsprozess übermittelt Ihre Daten standardmäßig zur Weiterverarbeitung innerhalb unseres Teams ohne daß eine weitere Datenprüfung vorgenommen wird.

    Datencheck:
    Wir führen auf Wunsch auch einen "Datencheck" durch, wenn Sie sich unsicher sind, ob es sich bei Ihren Daten bereits um druckfertige Daten handelt.

    Gegen einen geringen Aufpreis überprüfen wir in der Vorstufe Ihre Daten und melden Ihnen umgehend eventuell auftretende Probleme.

  • Was bedeutet "Upload"?


    Upload bedeutet "hochladen" und das Gegenteil zum Download ("herunterladen"). Beim Upload übertragen Sie Daten von Ihrem PC auf unseren Server.

  • Warum funktioniert der Upload nicht?


    Eventuell ist bei Ihnen eine Firewall oder ein Virenprogramm aktiv, das den Upload verhindert. Deaktivieren Sie vorrübergehend diese Programme und versuchen Sie es noch einmal. Sollten die Probleme weiter bestehen kontaktieren Sie uns per Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

  • Wie muss meine Druckvorlage aussehen?


    Nähere Informationen über das Thema "Erstellung von Druckvorlagen" finden Sie unter den Menüpunkten "Datencheckliste" und "Datenanlieferung".


  • Welchen Farbmodus soll ich verwenden ?


    Verwenden Sie immer das CMYK (cyan, magenta, gelb, schwarz) Farbmodell. Falls Sie RGB-Farben verwenden, müssen wir die Daten in den CMYK-Modus konvertieren.

  • Welche Auflösung soll ich beim Abspeichern meiner Datei benutzen?


    Wenn Ihre Datei DIN A3 oder kleiner ist, sollten Sie Ihre Datei im Normalfall mit einer Bildauflösung von 300 DPI abspeichern. Benutzen Sie Auflösungen bis 600 DPI für eine bessere Schriftdarstellung und bei kleineren Schriften (empfohlen 450dpi). Unterschreiten der Auflösung von 300 dpi führt definitiv zu Qualitätsverlust! Für Plakate im Offsetdruck ab DIN A2 reicht eine Auflösung von 200 dpi.


  • Muss ich Schriften mitliefern?


    Ja. Schriften bitte bei allen Nicht-Bitmap-Daten (JPG, EPS oder TIFF) beilegen oder am besten in Kurven konvertieren.

  • Was ist eine JPG-Datei?


    Eine JPG-Datei ist eine komprimierte Bitmap, d.h. ein pixelorientiertes Dateiformat. JPGs sollten immer mit mindestens 300dpi Auflösung und maximaler Komprimierungsqualität erstellt werden, damit wir ein optimales Druckergebnis erreichen.

  • Kann ich andere Datenformate als JPGs übertragen?


    Ja. Wir akzeptieren auch PDF, TIFF und EPS.

    Im Rahmen Ihrer individuellen Anfrage bieten wir Ihnen gegen einen Aufpreis die Aufbereitung Ihrer offenen Dateien aus einer Vielzahl von Programmen wie z.B. Freehand, CorelDRAW, Paint Shop Pro, QuarkXPress, InDesign, Word, Excel, Powerpoint und Publisher an.

    Hinweis: Bitte benutzen Sie bei einer "Individuellen Anfrage" immer unser Anfrage-Formular.

  • Was ist bei PDF-Dateien zu beachten?


    Das PDF muss in der korrekten Größe angelegt werden Alle Schriften müssen eingebettet sein, der Farbmodus sollte CMYK sein. Die Auflösung eingebetteter Grafiken sollte mindestens 300dpi sein.

  • Warum gibt es den Beschnitt/Randbeschnitt?


    Durch leichte Toleranzen beim Schneiden brauchen wir eine kleine "Sicherheitszone". Rund um das spätere Endformat muss der Hintergrund (nicht weiß, sondern Hintergrundbild oder Farbe oder Grafik) rundum 3mm überstehen. Diese 3mm werden nach dem Druck abgeschnitten, so dass später beim fertigen Flyer kein weißer Rand zu sehen ist.

  • Warum muss ich Abstand zum Rand halten?


    Technisch bedingt können beim Schneiden geringe Toleranzen auftreten (bis ca. 1mm). Daher sollten alle Objekte im Vordergrund (Logos, Bilder, Schriften) mindestens 5mm vom späteren äußeren Rand entfernt bleiben (also 8mm vom äußeren Rand der Datei wegen Beschnitt). Ansonsten kann es passieren, dass diese Objekte später angeschnitten werden.

  • Werden Schriften beim JPG-Format gerastert?


    Die Schriften werden bei JPG oder TIFF gerastert. Wenn Sie kleine Schriften verwenden empfehlen wir daher bei diesen Formaten eine Auflösung von 450dpi und eine minimale Schriftgröße von 5 Punkt.


Lieferzeiten, Versand und Versandkosten

  • Welche Versandkosten fallen an?

    Die Versandkosten zu jedem Artikel sind unmittelbar nach Auswahl der Versandart während des Bestellungvorganges ersichtlich und werden danach in den Gesamtkosten mit aufgeführt und angezeigt.

    Weitere Informationen zum Versand und den Versandkosten finden Sie hier.

  • Wie wird versendet?

    Sofort nach Fertigstellung des Auftrages versenden wir Ihre Drucksachen mit DHL bzw. einer leistungsfähigen, privaten Spedition. Der Versand dauert in der Regel 1-2 Arbeitstage. Gegen einen Aufpreis ist zusätzlich die Wahl eines Express-Versandes binnen 24 Stunden möglich.

  • Versand an eine alternative Lieferadresse möglich?

    Selbstverständlich.
    Wir bieten Ihnen die kostenfreie Möglichkeit Ihre Bestellung an eine alternative Lieferanschrift senden zu lassen.

    Zur Nutzung dieses Service geben Sie während des Bestellvorgangs bitte die alternative Lieferadresse zusätzlich zu Ihrer Standard-Liederadresse ein bzw. wählen Sie die alternative Lieferadresse aus, sofern Sie diese bei einer früheren Bestellung bereits genutzt haben.

  • Mit welchen Lieferzeiten muß ich rechnen?


    Die Standard-Lieferzeiten zu jedem Artikel werden Ihnen unmittelbar nach Auswahl der Produktes während der Bestellauswahl angezeigt. Sollten Sie ein Produkt schneller benötigen, so ist auch das in der Regel möglich. Kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0551-79 779 79-0, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

    Weitere Informationen zum Versand, den Lieferzeiten und Versandkosten finden Sie hier.

  • Kann ich meine Drucksachen auch selbst abholen?


    Natürlich ist das möglich. Wichtig ist, dass Sie diese Option direkt bei der Bestellung auswählen. Ansonsten ist Ihr Paket möglicherweise schon per Paketdienst unterwegs und kann dann natürlich nicht mehr für eine Selbstabholung zurückgebracht werden.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?


    Sie haben folgende Möglichkeiten Ihre Bestellungen bei uns zu bezahlen:

    Vorkasse mittels Überweisung
    Sie zahlen nach Erhalt der Auftragsbestätigung den fälligen Betrag per Vorabüberweisung auf unser Konto. Zur komfortablen und sicheren Online-Überweisung können Sie auch "GiroPay" (nur in Verbindung mit PayPal) nutzen.

    Vorkasse mit Paypal
    Einfach, schnell und sicher bezahlen mit GiroPay (Überweisung), Lastschrift oder Kreditkarte über ein PayPal-Konto.

    Abbuchungsauftrag
    Die Zahlungsart für eine längerfristige Zusammenarbeit. Wir buchen die fälligen Beträge nach Auftragsbestätigung direkt von Ihrem Konto ab. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt nach Eingang der Abbuchung auf unser Konto.

    Rechnung
    Für Behörden bieten wir zusätzlich den Service der Zahlung per offener Rechnung binnen 10 Tagen an. Die Zahlung per Rechnung ist nur in Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Absprache mit recyclingflyer.de möglich!



Bestellvorgang

  • Wie sieht es mit dem Schutz meiner Privatspäre aus?


    Ihre Daten werden durch recyclingflyer.de nur zur Anfrage- bzw. Auftragsabwicklung, Abrechnung und Pflege der Kundenbeziehung gespeichert (unter Wahrung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen) und nur im notwendigen Umfang an Erfüllungsgehilfen (z.B. Lieferdienste) mitgeteilt. Ihre Daten werden in keinem Fall an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

  • Welche Zahlungsarten sind möglich?

    Sie haben folgende Möglichkeiten Ihre Bestellungen bei uns zu bezahlen:

    Vorkasse mittels Überweisung
    Sie zahlen nach Erhalt der Auftragsbestätigung den fälligen Betrag per Vorabüberweisung auf unser Konto. Zur komfortablen und sicheren Online-Überweisung können Sie auch "GiroPay" (nur in Verbindung mit PayPal) nutzen.

    Vorkasse mit Paypal
    Einfach, schnell und sicher bezahlen mit GiroPay (Überweisung), Lastschrift oder Kreditkarte über ein PayPal-Konto.

    Abbuchungsauftrag
    Die Zahlungsart für eine längerfristige Zusammenarbeit. Wir buchen die fälligen Beträge nach Auftragsbestätigung direkt von Ihrem Konto ab. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt nach Eingang der Abbuchung auf unser Konto.

    Rechnung
    Für Behörden bieten wir zusätzlich den Service der Zahlung per offener Rechnung binnen 10 Tagen an. Die Zahlung per Rechnung ist nur in Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Absprache mit recyclingflyer.de möglich!

  • Was ist der persönliche Kundenbereich?


    In Ihrem persönlichen Kundenbereich finden Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Bestellungen und die Upload-Funktion für die Druckvorlagen.

    Die Anmeldung erfolgt über die "Kundenanmeldung" am rechten Seitenrand unserer Website. Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie in den geschützen Kundenbereich.

    Kundenanmeldung















    Im Kundenbereich finden Sie eine Übersichtsseite, von der aus Sie verschiedene Daten aufrufen können.
    1. Unter Rechnungsadresse finden Sie Ihre persönlichen Kundendaten, aber auch Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort), Ihre Emailadresse und Adressdaten. Sie können hier Änderungen an Ihren persönlichen Daten vornehmen oder ein neues Passwort auswählen.
    2. Unter Lieferadresse können Sie - sofern notwendig - weitere Lieferadressen hinzufügen oder ändern.
    Kundenbereich Startseite























    3. Unter Bestellungen finden Sie eine Übersicht über alle Bestellungen die Sie getätigt haben.
    Sie haben die Möglichkeit jede Bestellung im Detail einzusehen und auszudrucken.
    Bestellübersicht



















    Über den Menüpunkt "Datei hochladen" gelangen Sie auf die Seite in Ihrem Kundenbereich, über den Sie Ihre Druckvorlagen auf unseren Server hochladen können.

    Wir haben diese Funktion bereits in die Bestellung integriert (d.h. Sie können Druckvorlagen direkt über eine Bestellung hochladen und die Vorlage wird automatisch mit der Bestellung verknüpft).

    Für alle Fälle haben wir diese Funktion noch einmal separat in den Kundenbereich integriert, um Ihnen eine weitere Option für die Datenanlieferung zur Verfügung zu stellen.
    Kundenbereich: Datei-Upload







































  • Wie bestelle ich im DruckShop?


    Wir haben den Bestellvorgang in unserem DruckShop schrittweise für Sie dokumentiert und stellen darüber hinaus sogar ein Video (Screencast) mit dem Bestellablauf zur Verfügung.
    1. Das Video können Sie hier direkt ansehen (wird in einem extra Fenster angezeigt).
    2. Für den Bestellablauf mit Bildern und Beschreibungen klicken Sie hier.

  • Wie steht es mit der Sicherheit meiner persönlichen Daten?


    SSL-Verschlüsselung

    Wir schützen die Übertragung ihrer Daten mit einer sicheren SSL-Verbindung. SSL (Secure Socket Layer) ist eine Sicherheitstechnologie, die gewährleistet, dass ihre persönlichen Daten sicher über das Internet transferiert werden.

    Verschlüsselte Daten
    Folgende Daten werden verschlüsselt: Persönliche Daten (Name, Anschrift etc.), Login-Daten (Benutzername und Passwort), ausgewählte Zahlungsart, Kreditkarten- und Kontoinformationen, der gesamte Bestellvorgang sowie der geschützte Kundenbereich auf unserer Website.